Sozialausgleich

Description

Für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung wird ein Sozialausgleich durchgeführt, wenn der durchschnittliche Zusatzbeitrag 2 % der individuellen beitragspflichtigen Einnahmen übersteigt. Hierfür wird der einkommensabhängige  Beitragssatzanteil um den Betrag gesenkt, durch den das Mitglied überfordert wäre. Dadurch erhöht sich die Nettoauszahlung für den Versicherten. Der durchschnittliche Zusatzbeitrag wird jährlich durch das Bundesgesundheitsministerium festgelegt.

Den Sozialausgleich führen die Arbeitgeber bzw. die Rentenversicherungsträger automatisch durch, wenn beitragspflichtige Einnahmen nur aus einer Quelle fließen. Ein Antrag ist somit nicht erforderlich. Werden Einkünfte aus mehreren beitragspflichtigen Einkunftsarten bezogen, prüft die Krankenkasse, ob der Versicherte im Sozialausgleich anspruchsberechtigt ist. Der Sozialausgleich selbst wird aber grundsätzlich von der beitragsabführenden Stelle ausgeführt, bei der das Haupteinkommen bezogen wird.

Für freiwillig Versicherte führt die Krankenkasse den Sozialausgleich durch. Ein Antrag ist nicht erforderlich.

§ 242b Sozialgesetzbuch V

 Gesetzliche Krankenkassen

www.patientenportal.bayern.de

Legal bases

Status: 08.10.2014

Responsible for editing: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

The legend explains the meaning of some icons used in listings on this page. If you read the page in text-only-mode, you will see a textual hint before the corresponding item (instead of the icon).
  • Link, intern
  • Link, extern (This link opens a new window.)
  • Online transactions, Bavaria-wide
  • Online transactions, locally limited
  • Form, Bavaria-wide
  • Form, locally limited
  • Prefillable Form, Bavaria-wide
  • Legal bases, Bavaria-wide
  • Legal bases, locally limited
  • Fees, Bavaria-wide
  • Fees, locally limited

Further information within this context

Leistungsbeschreibung aus der Sozialfibel

Responsible for you

Wichtiger Hinweis: If you select a location under "Localization" the contact details of the responsible authority and if applicable locally valid information will be displayed.